Kursprogramm 2021-2

Alle Kurse > Gesundheit & Ernährung

Herzwochen: Gutes fürs Herz: Ernährung bei Bluthochdruck [212-1076]

Infos zum Kurs:

Zwischen 20 und 30 Millionen Erwachsene in Deutschland haben einen zu hohen Blutdruck. Davon leiden etwa vier Millionen daran, ohne es zu wissen - diese hohe Dunkelziffer ist besorgniserregend. Die Volkskrankheit Bluthochdruck gilt als wesentlicher Grund für einen vorzeitigen Tod. Bluthochdruck ist einer der wichtigsten Risikofaktoren, z.B. für Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen, Nierenversagen oder Verschluss der Beingefäße. Leider führen oft erst diese schwerwiegenden Folgen eines unbehandelten Hochdrucks den Betroffenen zum Arzt.
Ziel der bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung ist es, über den heutigen Stand der Medizin, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und die Bevölkerung für die Gefahren des Bluthochdrucks und die Wichtigkeit der Blutdruckmessung zu sensibilisieren.
Der Verbund der kleinen Volkshochschulen (Dossenheim, Edingen-Neckarhausen, Heddesheim, Ladenburg-Ilvesheim und Schriesheim/Wilhelmsfeld) bietet daher in den "Herzwochen" mit der Deutschen Herzstiftung Information, Aufklärung und Austauschmöglichkeiten für alle an.
Die vhs Dossenheim konzentriert sich dabei insbesondere auf die Ernährung um Bluthochdruck entgegenzuwirken. Lernen Sie von der Expertin, was Sie im täglichen Leben tun können, um mit gesunden und schmackhaften Speisen den Krankheitsfaktor zu verkleinern und die Lebensqualität zu steigern.
Dozent:
Alexandra Scheid und Dr. med. Roger Kranzhöfer
Termin(e):
Di, 30.11.2021, 18-21:30Uhr
Dauer:
1 Termin
Ort:
Lehrküche, Kurpfalzschule Dossenheim
Kosten:
gebührenfrei

Informationen zum Status und verwendeten Symbolen:

Es handelt sich um eine Online-Veranstaltung.

Ausreichend frei

Der Kurs ist frei - Eine Anmeldung ist möglich.

Fast belegt

Der Kurs ist fast belegt - Eine Anmeldung ist möglich.

Voll belegt

Der Kurs ist bereits voll belegt. Sie können sich aber in eine Warteliste eintragen. Bitte rufen Sie uns an: (06221) 864555.

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss für diesen Kurs ist überschritten. Eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich, bitte rufen Sie uns an: (06221) 864555.

Kurs beendet

Der Kurs ist bereits beendet.

Alle Angaben ohne Gewähr.